DReisen

Ostsee: Fischland – Zingst und Boddenlandschaft

Barth Hafenbecken Sonnenaufgang

03.Juli 2020 bis 11.Juli 2020

Von Rostock fahren wir auf schnurgeraden Straßen direkt nach Wustrow, knappe 40 km und wir sind da.
Im Ostseebad Dierhagen kaufen wir, im vorbeifahren, noch kurz ein und sind damit für das Wochenende gerüstet.

Wustrow Wohnmobilstellplatz mit mole-on-tour Wustrow-Fischland Deutwchland

Wohnmobilstellplatz in Wustrow

Wustrow Boddenlandschaft aus mole-on-tour Fischland Wustrow Deutschland

Die Boddenlandschaft aus dem Fenster betrachtet

Wustrow, Parkplatz am Fischländer Hafen, N 54° 20.606 O 012° 24.024, keine Ver-/Entsorgung, kein Strom, € 10,00 für eine Übernachtung von 20:00 – 8:00

Das Parken am Tag kostet extra, wer also z.B. Mittags ankommt muss ein Tagesticket und ein Übernachtungsticket kaufen, Zahlung nur mit Münzen.
Ohne gültiges Ticket kostet es 60 Euro extra. Dies wird genau kontrolliert, ebenso das man nur für eine Nacht bleibt. Das erleben wir bei unserer Rückkehr von der Fahrradtour nach Ahrenshoop. Neben uns stehende Holländer waren am Kaffeetrinken als das Ordnungsamt auftaucht. Sie hatten noch kein Ticket gezogen und das wurde teuer, ohne jegliches Mitleid. Wenn man in Amsterdam in die Stadt fährt zahlt man auch gleich, war der Satz der Beamten.

Wir waren direkt nach der Ankunft, noch vor 11 Uhr, mit den Rädchen in Richtung Ahrenshoop gestartet und waren gerade rechtzeitig zurück um noch ein Tagesticket zu ziehen und der Strafe zu entgehen. Die Ordnungspolizei wusste wohl, das man in Solms nicht schon bei der Einfahrt zahlen muß.
Unsere Fahrradtour nach Ahrenshoop führte entlang der Straße, auf einem Fahrradweg, vorbei an Althagen nach Ahrenshoop.
Ahrenshoop, ein ehemaliges Künstlerdorf, ist heute ein beliebter Ort auf dem Fischland. Die ehemaligen kleinen Bauernkaten sind heute zu Ferienwohnungen oder Galerien umgebaut. Wir kommen durch den Ort bis zur Schifferkirche und dann weiter zum Yachthafen Altenhagen – alles ist sehr touristisch ausgelegt. Wir fahren nochmal ein Stück zurück in den Ort und dann durch den Grenzweg (er markiert die ehemalige Grenze zwischen Mecklenburg und Vorpommern) zur Ostseesteilküste, die auch die damalige und „heutige Künstlerkolonie“ beeindruckt hat.

an der Fischland-Steilküste zwischen Ahrenshoop und Wustrow Deutschland

Wir machen eine Pause an der Steilküste und genießen die Aussicht.

Steilküste Fischland Ahrenshoop und Wustrow Deutschland

Steilküste bei Ahrenshoop

Fischland Wustrow Steilküste Wustrow Deutschland

Auf dem Fischland  bei Ahrenshoop an der Steilküste

Die Steilküste wird höher, die Wände sind voller kleiner Löcher. Nistlöcher der Seeschwalben, die in Schwärmen über den Uferstreifen fliegen

Fischland Steilküste bei Wustrow Ahrenshoop Deutschland

Ostsee-Steilküste zwischen Wustrow und Ahrenshoop

Fischland Steilküste Abbruch bei Wustrow Ahrenshoop Deutschland

Steilküsten-Abbruch zwischen Wustrow und Ahrenshoop

Auf der Karte mit den Fahrradwegen war der Fahrradweg nicht durchgängig eingezeichnet, wir kommen zu der Stelle an der es nicht weiter gehen sollte, es gibt einen neuen Weg und der alte ist wegen Abbruchgefahr gesperrt.
Das Meer nimmt jedes Jahr ein ordentliches Stück Küste weg.

Fischland Radwanderweg an der Steilküste Wustrow Ahrenshoop Deutschland

Auf demFischland:  Radwanderweg an der Steilküste zwischen Wustrow und Ahrenshoop

Boddenlandschaft Fischland Wustrow Ahrenshoop Deutschland

Wir schauen vom Fischland über die Boddenlandschaft

Wir genießen die Landschaft beim weiterfahren und landen schließlich an der Seebrücke des Ostseebades Wustrow.

Seebrücke-Ostseebad-Wustrow Fischland Deutschland

Die Seebrücke des Ostseebades Wustrow

Auf-der-Seebrücke Ostseebad-Wustrow Fischland Deutschland

Auf der Seebrücke: links das Hotel Mobby Dick, rechts das Restaurant Swantewit

Vieles hier Oben heißt Svantevit, nach dem Kriegsgott des slawischen Stamms der Ranen. Er wird vierköpfig dargestellt, ein Kopf schaut in jede Himmelsrichtung.

Ostseebad-Wustrow Fischland Strand Deutschland

Hier gehts zum Strand

Ostseebad-Wustrow Strand und Steilküste Fischland Deutschland

Der Strand und die Steilküste Richtung Ahrenshoop

Der Strandkorb kostet für 1 Std. 3,-€ und für den ganzen Tag 10,-€, bei längerer Mietdauer gibt es Rabatte.

Durch den Ort, indem auch viele Häuser zu Ferienwohnungen umgebaut sind, geht es wieder zurück Richtung Hafen. Der Ort gefällt uns besser, er ist nicht ganz so überlaufen und touristisch ausgeprägt wie Ahrenshoop.

Wustrow-Hafen Wustrow-Fischland Deutschland

Im Hafen von Wustrow

Wustrow Fischland Hafen-Wustrow Deutschland

Der Blick über den Wustrower Bodden

Hafen Wustrow Fischland Wustrow Deutschland

Wir sind fast zurück am Mole, sind ca. 20 km gefahren und nutzen die Fischräucherei im Hafen zu einer Pause mit schönem Ausblick.

Nach der Geschichte mit dem Parkplatz/Stellplatz, geht es am nächsten Tag also weiter zum nächsten Ort, nach Ribnitz-Damgarten, ansonsten wären wir gerne noch eine weitere Nacht geblieben.

Ribnitz-Damgarten, Parkplatz Gänsewiese, N 54° 14.733 O 012° 25.411, Ver-/Entsorgung, Strom, € 11,00
Am Infoschalter gibt es bei Vorlage des Parkscheins eine Kurkarte mit Vergünstigungen.

Wohnmobilstellplatz Gänsewiese mit mole-on-tour Ribnitz-Damgarten Deutschland

Wohnmobilstellplatz Ribnitz-Damgarten

Wohnmobilstellplatz Gänsewiese Ribnitz-Damgarten Deutschland

Gänsewiese in Ribnitz-Damgarten

Es soll den ganzen Tag stark bewölkt sein und durchgängig regnen. Es wird wieder ein Faulenzertag.
Da wir eh noch einkaufen wollen, gehen wir zu einem kurzen Rundgang durch den Ort.

Riebnitz-Damgarten Rostocker Tor Ribnitz-Damgarten Deutschland

Es gibt einen Lyonel Feininger Rundgang in Ribnitz-Damgarten, dort finden sich farbige Stelen durch die man in der Perspektive des Künstlers auf das jeweilige Motiv schaut.

Westturm Marienkirche von Ribnitz Ribnitz-Damgarten Deutschland

Der Westturm der Marienkirche

Ribnitz-Damgarten Marienkirche von Ribnitz Deutschland

Ribnitz-Damgarten, Marienkirche in Ribnitz

Fischhändler im Ribnitzer-Fischhafen

Mit Kuchen für den Nachmittag, frischem Fisch für den Abend und Fischbrötchen für Gleich, geht es zurück. Den restlichen Tag schauen wir dem Regen zu.

Am nächsten Tag, 10 Min. zu Fuß zum Bernsteinmuseum

Deutsches Bernsteinmuseum Kloster-Ribnitz Ribnitz-Damgarten Deutschland

Deutsches Bernsteinmuseum im Kloster Ribnitz

Deutsches Bernsteinmuseum Museumskaffee im Kloster

Bernsteinmuseum Museumskaffee

Bernstein ist ein Material das uns schon bei einem Besuch in Danzig fasziniert hat. Auch dort gibt es ein großes Bernsteinmuseum.

Deutsches Bernsteinmuseum Bernsteinstraßen

Schon die alten Griechen und Phönizier kannten den Ostsee-Bernstein und ihre Handelswege führten bis an die Küste.

Deutsches Bernsteinmuseum Info

Den Ostseebernstein gibt es in verschiedenen Farben von hellgelb bis dunkelbraun. Der fast weiße Bernstein ist der seltenste und somit auch teurer. In unserer Vorstellung hat Bernstein eine dunklere, rötlich-gelbe Farbe zu haben, dann sieht er „echt“ aus. Bernstein aus anderen Gegenden der Welt kann sogar grün, blau oder schwarz sein.

Für alle die am Strand selbst einmal nach Bernstein suchen wollen,  gibt es einige Tipps um ihn zu erkennen. So schön und eindeutig wie er geschliffen und poliert in den Schmuckstücken zu finden ist, sieht er dort zunächst nicht aus.

Deutsches Bernsteinmuseum Tipps
Deutsches Bernsteinmuseum Erkennung

Auf einer Schautafel wird auf eine besondere Gefahr beim Bernsteinsammeln hingewiesen. Nach dem 2.Welttkrieg wurden große Mengen Munition in der Ostsee entsorgt, darunter auch Geschoße und Bomben mit weißem Phosphor, der solange er unter Wasser gelagert wird, sich nicht entzündet. Findet man solche Brocken, sie sehen aus wie Rohbernstein und sind auch ähnlich leicht, und nimmt sie mit, trocknen sie und entzünden sich von selbst.
Passiert das in einer Blechdose kein besonderes Problem. Hat man den „Bernstein“ in die Jackentasche gesteckt, großes Problem.

Deutsches Bernsteinmuseum Schauwerkstatt Kloster-Ribnitz Ribnitz-Damgarten Deutschland

In der Schauwerkstatt kann man selbst einmal versuchen Bernstein zu schleifen. Das Material ist so weich, das es leicht mit Messer oder Drechselwerkzeug zu bearbeiten ist.

Von der Schleiferin bekommt Christa noch einen weiteren Tipp zur Erkennung von Bernstein der bereits in einem Schmuckstück verarbeitet ist, in Salzwasser legen oder reiben geht dann ja nicht mehr so ohne weiteres.
Eine heiße Nadelspitze wird an einer nicht sichtbaren Stelle an den Stein gelegt, bei echtem Bernstein riecht man den harzigen Geruch.

Hier werden auch Bernstein-Imitate gezeigt.
Zum einen Pressbernstein, der aus Bernsteinstaub und kleinen Stückchen hergestellt wird, indem man sie unter Hitze und Druck zu einer homogenen, kaum lichtdurchlässigen Masse verpresst. Seit etwa 1880 wird diese Methode angewandt um Massenartikel wie Ketten oder Zigarettenspitzen herzustellen.
Zum anderen Polybern und Isobern,  das Erste, ein Kunststoff in den kleinstes Bernsteingranulat eingegossen ist, das Zweite, ein vollsynthetischer Kunststoff. Beide wurden in der ehemaligen DDR entwickelt und bis Ende der 1980er hergestellt.

 

Deutsches Bernsteinmuseum Trachtenschmuck

Trachtenschmuck aus Bernstein

Deutsches Bernsteinmuseum Volkskunst
Deutsches Bernsteinmuseum Porträt mit Trachtenschmuck

Schwälmer Tracht

Interessant das bei dem Schmuck der Trachten, besonders in der Schwalm, der Bernstein eingesetzt wurde.

Auf dem Rückweg nochmal ein Fischbrötchen direkt vom Kutter und vor dem nächsten Regenguss wieder zurück im Mole.

Schaumanufaktur Ostsee-Schmuck Ribnitz-Damgarten

Am nächsten Morgen schauen wir auf dem Weg nach Barth, noch bei der Schaumanufaktur Ostsee-Schmuck vorbei.

Schaumanufaktur Ostsee-Schmuck Ausstellung Ribnitz-Damgarten
Schaumanufaktur Ostsee-Schmuck Schauvitrinen Ribnitz-Damgarten

Nach weiteren 25 km sind wir in Barth.

Wohnmobilstellplatz am Westhafen Barth Deutschland

Barth, Stellplatz beim Seglerverein am Westhafen, direkt am Wasser, N 54° 22.34 O 012° 43.514, Ver-/Entsorgung, Strom, € 12,00,

Wir kommen Montag Mittag am Westhafen beim Stellplatz des Seglervereins an und haben wieder einmal richtig Glück, ganz vorne ist gerade jemand gefahren und wir können den Platz übernehmen.

Wohnmobilstellplatz beim Seglerverein mole-on-tour Westhafen Barth Deutschland

Wohnmobilstellplatz beim Seglerverein

Wohnmobilstellplatz mit mole-on-tour im Westhafen Barth Deutschland

Wohnmobilstellplatz im Westhafen von Barth

Nach einer kurzen Verschnaufpause gehts zu einer ersten Stadterkundung.

Barth Lange Straße Barth Deutschland

Lange Straße

Barth Dammstraße mit Dammtor Barth Deutschland

Dammstraße mit Dammtor

Barth Marktplatz mit St.Marien Kirche Barth Deutschland
Barth Altstadt-Gassen Barth Deutschland
Barther Idylle

Es ist eine nette, noch nicht ganz so touristische Stadt, trotz Yacht- und Segelboothafen und einem 4 Sterne Design-Hotel im ehemaligen Speicher direkt am Yachthafen.

Barther Dammtor in Altstadt

Barther Dammtor

Barther Dammtor und St.Marien Kirche Barth Deutschland

Dammtor und St.Marien Kirche

Das Dammtor, das letzte von vier Toren, gehörte zur mittelalterlichen Wehranlage und entstand um 1425. Der Turm ist 35 m hoch. Die Durchfahrt ist 4 m breit, früher mit einem Außen- und einem Innentor.

Barth St.Marien Kirche Barth Deutschland

Die Kirche ist eine norddeutsch, gotische Hallenkirche, deren Grundstein vermutlich um 1250 gelegt wurde. Das Kircheninnere wurde häufig verändert. Die letzte große Veränderung wurde von einem Schinkelschüler 1857-1863 durchgeführt.

Barth St.Marien-Kirche Kirchenschiff Barth Deutschland

Kirchenschiff der St.Marien-Kirche

Barth St.Marien-Kirche Altar mit Baldachin Barth Deutschland

Der Altar mit Baldachin, nach der Neugestaltung

Barth St.Marien-Kirche Kanzel Barth Deutschland

Die Kanzel der St.Marien-Kirche

Barth St.Marien-Kirche Buchholz-Orgel Barth Deutschland

Eine Buchholz-Orgel in der St.Marien-Kirche

Johann und Carl August Buchholz waren die bedeutendsten Orgelbauer Preußens und haben diese Orgel 1821 erbaut.

Zurück am Hafen

Fischkutter Merdock im Hafen Barth Deutschland

Fisch, frisch vom Kutter

Gaststätte Vinetablick Moppi Barth Deutschland

Gaststätte Vinetablick

Dem Stellplatz gegenüber liegt das Lokal „Vinetablick bei Moppi“. Zum Abendessen gehen wir rüber und bekommen die letzten freien Plätze. Leckerer Fisch und deftige Fleischgerichte kommen hier auf den Tisch und jeder normale Esser ist mit einer ½-Portion satt (es ist auch möglich eine 1/2-Portion zu bestellen, man wird direkt darauf hingewiesen). Das Bild von Moppi an der Wand zeigt, das der Chef seinen Namen „hart“ erarbeitet hat.

Barther-Seglerverein Hafenbecken Barth Deutschland

Hafenbecken in Barth, ganz hinten links der ehemalige Speicher heutiges Design-Hotel

Hafenbecken Barther-Seglerverein Barth Deutschland

Hafenbecken aus dem Mole

Die gesamte Nacht bläst ein heftiger Wind mit Böen bis zu 90 km/h und rüttelt den Mole durch, wir nehmen es  als „in den Schlaf wiegen“ an.
Morgens sieht es wieder ganz freundlich aus, windig ist es immer noch, aber die Sonne scheint ab und an.

Barth Holzerland-Platz St.Marien-Kirche Dammtor Barth Deutschland

Holzerland-Platz mit Blick zur St.Marien-Kirche und dem Dammtor

Vorbei am Holzerland-Platz geht es mit den „Rädchen“ über die Meiningenbrücke, links den Bodstedter Bodden und rechts den Barther Bodden, rüber zum Zingst.

Fahrradweg von Barth nach Zingst

Fahrradweg von Barth zum Zingst

Meiningen Brücke Zingst Ostseeheilbad Zingst Deutschland

Auf der Meiningen Brücke Richtung Ostseeheilbad Zingst

Wir werden uns mal die Wohnmobilstellplätze ansehen und natürlich auch das Ostseebad Zingst. In unserer groben Planung wollen wir die nächsten Tage auf dem Darß bzw. dem Zingst verbringen. Von Barth aus hin und zurück, mit ein bisschen rumfahren,  sind es ca. 30 km die wir insgesamt strampeln.

Fahrradweg beim Campingplatz Freesenbruch Zingst Deutschland

Der Fahrradweg beim Campingplatz Freesenbruch

Hundetransport mit dem Fahrrad bei Zingst

Hundetransport mit dem Fahrrad bei Zingst

Mittlerweile ist für uns klar: Junge Paare haben kleine Kinder in dem Anhänger.
Ältere Paare fahren ihre Hunde spazieren, Hunde dürfen nur an der Leine laufen.

Strandübergang 16 Ostseeheilbad Zingst Deutschland

Strandübergang Nr.16 des Ostseeheilbad Zingst

Die Strandübergänge sind alle durchnummeriert, der Übergang 16 ist auf kurzem Weg vom Camping Freesenbruch zu erreichen.

Der Fahrradweg von dort führt direkt nach Zingst zur Seebrücke, ca. 1,5 km  entfernt.
Alle Fahrradwege sind sehr gut ausgebaut.

Ostseeheilbad Zingst bei der Seebrücke

Bei der Seebrücke des Ostseeheilbad Zingst

Im Ostseeheilbad Zingst Deutschland

Im Ostseeheilbad Zingst

Wir fahren, soweit man fahren kann, mitten durch den Ort Zingst, bis zum Hafen und dann wieder zurück Richtung Barth, entlang des Zingster Stroms mit seinen Vogelinseln.

Boddenlandschaft Vogelschutzgebiet bei Zingst Deutschland
Barther Bodden Vogelinsel Kirr Barth Deutschland
Vogelbeobbachtungsstation im Bodden bei Zingst Deutschland

Vogelbeobbachtungsstation im Bodden bei Zingst Deutschland

Keiner der 3 Stellplätze, an denen wir heute vorbei gekommen sind, findet unsere Zustimmung. Es sind alles große Plätze, sicherlich mit viel Komfort und Zurück. Aber den Stellplatz 378 zu belegen, mit Blick auf die hohe Einzäunung entspricht nicht unseren Wünschen und dafür 40,00 Euro pro Nacht macht uns auch nicht glücklicher. Wir bleiben weiter in Barth, mit direktem Blick auf das Wasser.

Barth Sonnenaufgang über dem Hafen von Barth Deutschland
Barth Sonnenaufgang am Hafen

Trotz toller Sonnenaufgänge sind für die kommenden Tage immer wieder Regenschauer angekündigt.
Wir sind eh müde in den Beinen und um dem Seebad Zingst noch eine Chance zu geben, fahren wir nochmals hin, diesmal mit dem Schiff von Barth aus über den Bodden.

Barth Stadtansicht Barther Bodden Deutschland

Barth Stadtansicht vom Fährschiff

Barther Bodden Fährentreffen Barth Deutschland

Im Barther Bodden, das Fährentreffen. Die beiden Schiffe pendeln hin und her.

Das Wetter hält sich, es regnet nicht, aber der erste Eindruck verbessert sich trotzdem nicht.

Ostseeheilbad Zingst Hafeneinfahrt Zingst Deutschland

Die Hafeneinfahrt des Ostseeheilbad Zingst

Ostseeheilbad Zingst Besucherandrang

Der Besucherandrang ist enorm

Der Ort ist zwar hauptsächlich von ein- und zweistöckigen Häuser  geprägt, neue und alte, zum teil sehr schön restauriert, trotzdem  wirkt alles sehr künstlich.
Zingst ist, bis in jede Ecke, auf Touristen ausgelegt.

Zur Seebrücke des Ostseeheilbad Zingst Deutschland

Wir gehen zur Seebrücke

Menschen auf der Seebrücke im Ostseeheilbad Zingst Deutschland

Viele Menschen auf der Seebrücke im Ostseeheilbad Zingst

Ostseeheilbad Zingst Strand von der Seebrücke

Der Strand an der Seebrücke, die Strände sind weißer, feiner Sand pur, Kilometer lang, flach abfallend. Gegen den Wind sollte man sich schon in den Strandkorb oder hinter einen Windschutz legen.

Es Mittwoch, ein normaler Wochentag, und Zingst ist, trotz bescheidenem Wetter, voller Touristen. Wir fragen uns wegen oder trotz Corona und es halten sich viele nicht an Abstände und Maskenpflicht. Hallo zweite Welle !!!!!

Der Donnerstag startet schon morgens mit Regen. Unsere Planung, mit dem Rad nach Prerow und weiter zum Darßer Ort mit seinem Leuchturm zu fahren, müssen wir ändern. Wir kommen kurz in die Stadt zum Einkaufen, sonst ist faulenzen angesagt.

Das Wetter am Freitag ändert sich nicht, also ändert sich auch unser Tagesablauf nicht, Faulenzen und lecker Fisch essen.
Da wir für Sonntag Eintrittskarten zum Robbenforschungszentrum gebucht haben, fahren wir Samstag zurück Richtung Rostock.