IReisen

Alba, Trüffel und Esels-Palio

Sieger

4.Oktober 2019 bis 7. Oktober 2019
Nach Orta San Giulio wollen wir weiter über Asti nach Alba.

über den Po Italien

Es geht in die weite Po-Ebene.

Reisfelder um Arborio in der Poebene Italien

Bei Arborio, nach der Stadt ist auch eine Risotto-Reissorte benannt, geht die Fahrt durch riesige Reisfelder.

Wir kommen flott voran und da wir befürchten, das es in Alba eng mit den Stellplätzen am Wochenende werden könnte, halten wir gar nicht erst in Asti, sondern fahren durch.

Wohnmobilstellplatz Alba Italien für mole-on-tour

Alba, Stellplatz auf einem Parkplatz, der vorderer, asphaltierte Teil steht mit PKW voll, in der hinteren Ecke, über einen schmalen Weg weiter, zur nächsten Parkfläche, Untergrund Wiese, 700m zur Piazza Duomo, N 44° 42.173 O 008° 02.393, keine Ver-/Entsorgung, kein Strom, frei

Dort steht bereits ein Allrad-Womo mit Giessener Kennzeichen. Wir sagen Hallo und es entwickelt sich ein sehr nettes Gespräch. Die beiden wollen weiter Richtung Frankreich und planen auf dem Weg dorthin, über mehrere Alpenpässe zu fahren. Gute Reise und viele tolle Eindrücke Diana und Walter, es wäre schön, wenn man sich, irgendwo auf den Reisen, nochmal treffen würde. Außerdem würde uns der Umbau auf die Trockentrenntoilette interessieren.

Im Laufe des Freitagnachmittags füllt sich der Platz mit Wohnmobilen und wir sind froh so früh angekommen zu sein.

Ein erster Bummel in die Stadt führt uns zum Platz auf dem am Sonntag der Palio stattfinden wird. Die ersten Tribünen werden aufgebaut.
In der Stadt dreht sich, im Moment, alles um die Trüffel und den Esel’s-Palio.

Trüffelverkostung Alba Italien

Verköstigungen mit Trüffel werden angeboten, z.B. ein Spiegelei mit schwarzen oder weißen Trüffeln

An Ständen kann man Trüffel direkt kaufen

Trüffelverkauf in Alba Italien

Trüffelverkauf in Alba

Trüffelangebot in Alba Italien

günstiges Trüffelangebot

Am Samstag, bei sonnigem Wetter, lassen wir uns mit der „Masse“ der Besucher durch die schmalen Gassen, mit den Marktständen, schieben.

Trüffelmesse Alba 2019 Italien

Zunächst geht es zu Trüffelmesse. Hier werden etwa 1 Monat lang Trüffel versteigert. Für das Fachpublikum ein wichtiger Vorgang, für viele auch nur eine Attraktion.

Es gibt Straßenkünstler und Lebenskünstler

Straßenkunst in Alba Italien

Straßenkunst

Lebenskünstler in Alba Italien

Lebenskunst

Palio Alba Stadtteil Borgo San Lorenzo

Die einzelnen Stadtteile präsentieren sich, in ihren historischen Kostümen, für den morgigen Palio.

Nachdem die Marktstände auf der Piazza Duomo abgebaut sind, geht sehr schnell, trotz der engen Straße, gibt es ein Oldtimer-Treffen.

 

Piazza Risorgimento Piazza Duomo Alba Italien Oldtimertreffen

Schöne alte Autos stolz von ihren Besitzern präsentiert.

Piazza Duomo Oldtimer treffen 2019 Alba Italien

Rechts ein Sportwagen für kleine Italiener

Moto Guzzi Piazza Duomo Alba Italien

Hermann’s Herz schlägt bei einer alten Moto Guzzi höher, dafür geht man sogar in die Knie.

Oldtimertreffen Piazza Duomo Alba Italien

Hermann sagt: 1-Zylindermotor

Als der Besitzer die Moto Guzzi anwirft, wird es fast andächtig. Man kann jeden einzelnen Takt des Einzylinders mit zählen.

 

An einem Maronenstand holen wir uns eine Tüte frisch gerösteter Maronen.
Auf dem Rückweg kommen wir an einem Bocciaturnier vorbei und schauen eine Weile zu. Die genauen Regeln verstehen wir zwar nicht, aber mit welcher Präzision die Kugeln aus dem Lauf heraus geworfen werden, um, im hohen Bogen, andere Kugeln wegzuschießen, ist schon faszinierend.

 

33Tartuffo Turnier Alba 2019 Italien
33Tartufo Bocciaturnier Alba Italien

Sonntagmorgen wird ausgiebig gefrühstückt, die letzten Zeilen für den Tessin-Blog geschrieben, geduscht und sich fein gemacht für den Palio (wir wollen schließlich nicht stinken wie die Esel).

Mittags sind wir auf dem Weg zum Palio.
Der Palio degli Asini geht aus einer Verspottung des historischen Rivalen Asti im Jahre 1275 hervor, deshalb ausgetragen mit störrischen Eseln (asini). Es treten die neun Stadtbezirke Albas gegeneinander an.
Vorher gibt es den festlichen Umzug der Stadtteile durch die Stadt, mit historischen Kostümen, Fahnenschwingern und Fanfarenbläsern.

 

Fahnenschwinger in der Stadt

Fahnenschwinger in der Stadt

Die Fahnenschwinger eröffnen auch den Palio.

Fahnenschwinger auf dem Palio

Fahnenschwinger auf dem Palio

Zu Beginn stellt jeder Stadtteil eine Szene aus dem Mittelalter dar, die beste Show wird anschließend prämiert.

Gruppo Moretta

Gruppo Moretta
Gruppo Storico Citta Di Alba Palio degli Asini 2019 Alba Italien

Gruppo Storico Citta Di Alba

Gruppo Borgo del Fumo Alba Palio degli Asini 2019 Italien

Gruppo Borgo del Fumo

Gruppo Borgo della Moretta Palio degli Asini 2019 Alba Italien

Gruppo Borgo della Moretta

Gruppo Borgo Santa Rosalia Palio degli Asini 2019 Alba Italien

Gruppo Borgo Santa Rosalia

Historische Aufführung

Historische Aufführung
Palio degli Asini 2019 Alba Italien Vorbereitung der Strecke

Die Arena wird zu einer Rennstrecke umgebaut, die Mitteltrennung muss bei den eigensinnigen Teilnehmern sein, wie wir später sehen werden.

Danach kommt der eigentliche Palio.

Der Start

Der Start

Es gibt 2 Ausscheidungsrennen, bei denen jeweils die ersten 5 weiterkommen.
Hier werden es über 4 Runden, im Finale über 5.  Gewertet wird, wenn Reiter auf dem Esel, von rechts über die Ziellinie kommt, wie er den Rest der Runde absolviert, auf oder unter, vor oder hinter, dem Esel, bleibt gleich.
Im ersten Rennen sind die Esel das Jahr über vom jeweiligen Stadtviertel trainiert worden, die Esel im zweiten Rennen werden am Vormittag erst auf die Viertel gelost. Man sieht nur bei wenigen einen Unterschied.
Manchen Eseln scheint das Rennen Spaß zu machen, andere gehen es gemütlicher an. Der ein oder andere geht auch überhaupt nicht.

Das Rennen

Das Rennen
Stolzer-Sieger aus Stadtteil Borgo della Moretta vom Palio degli Asini 2019 Alba Italien

Das stolze Siegerpaar, übrigens die gleichen wie letztes Jahr, die sich aber auch die ganze Zeit während des Palios bestens verstanden haben, man könnte schon fast sagen sie hätten miteinander geknutscht.

Die ganze Show sehen wir uns von der Tribüne aus an, es dauert rund 4 Stunden, gegen 18:30 ist alles zu Ende.
Auf direktem Weg geht es für uns zurück zum Mole. Die Stadt ist immer noch voll von Besuchern, die jetzt alle wieder in die Altstadt strömen, wir haben erst einmal genug.
Die nächsten Tage wollen es wir uns im Umland Alba’s bei Wein und piemontesischer Küche gut gehen lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.